Mein Snack Tipp: Smoothie Kekse

„Snack Tipp“ ist wahrscheinlich das Stichwort für alle von euch! Denn Snacken ist so wichtig im Clean Eating. Ich bekomme immer wieder E-Mails, in denen die Frage gestellt wird, warum man denn fünf statt drei Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen soll. Im Clean Eating esst ihr genau genommen keine fünf (oder sogar sechs) Mahlzeiten, sondern drei Hauptmahlzeiten und zwei bis drei gesunde Snacks, je nachdem ob ihr viel Sport treibt oder es in diesem Bereich eher ruhig angeht. Snacks halten den Stoffwechsel am Laufen und das ist das Allerwichtigste, wenn es zum Beispiel um Fettverbrennung geht. Dazu könnt ihr euch diesen Artikel gerne noch einmal durchlesen.

smoothie kekse snack gesund clean eating rezept blog

Snacks sollten grundsätzlich wirklich nur etwas Kleines sein – eine Hand voll „Gesundes“. Ich snacke zum Beispiel gerne Nüsse, etwas Magerquark oder Obst. Obst esse ich zwei Stück pro Tag. Mehr wäre zu viel Fruchtzucker und Fruchtzucker in großen Mengen ist auch nicht gesund. Aber unser Körper benötigt Obst, um genügend Vitamine und die entsprechenden Nährstoffe zu bekommen. Morgens kommt ein Stück Obst (Ich bevorzuge hier Apfel) in mein Oatmeal und meistens gibt es dann nachmittags ein weiteres Stück (z. B. Birne oder demnächst wieder Mandarinen). Oft ist es nachmittags allerdings so, dass ich auf Terminen oder anderweitig unterwegs bin und frisches Obst leider nicht so praktisch ist. Birne zermatscht mir in der Tasche oder macht klebrige Hände. Die Mandarine muss gepellt werden – wo lasse ich die Schale? Zu Hause ist das überhaupt kein Problem und natürlich lösbar, aber unterwegs finde ich das oft schwierig.

smoothie cookies clean eating blog rezept

Für diese Anlässe habe ich jetzt eine tolle Snack Alternative gefunden: Smoothie Kekse von Frau Ultrafrisch. Und für die muss ich nicht in der Küche stehen, denn man kann sie einfach online bestellen. Sie sind in der perfekten Größe und wiederverschließbar abgefüllt und kommen in zwei Sorten: Apfel-Spinat-Banane und Erdbeer-Pfirsich-Karotte. Das Allerbeste: Diese Smoothie Kekse sind aus 100% Frucht und ohne zusätzlichen Zucker (außer dem Fruchtzucker natürlich). Außerdem sind sie vegan, glutenfrei und frei von Allergenen. Ich kann euch sagen: Ein tolles Erlebnis, diese Kekse ohne schlechtes Gewissen zu essen – nicht nur geschmacklich, auch die Konsistenz ist genau meins: Sie sind crunchy wie Cracker und beim Zerkauen werden sie weich, fast wie ein cremiger Smoothie im Mund. Ich kann jetzt einfach mit meiner kleinen Tüte Kekse durch die Gegend laufen und nebenbei meinen Nachmittagssnack vernaschen. Was will man mehr? Hergestellt werden sie alleine mit gefriergetrockneten Früchten, durch diese Produktionsweise gehen keine Vitamine oder Nährstoffe verloren. In der kleineren Packung sind 12,5 Gramm Keks, das entspricht einer Obstmenge von 100 g. 100 g sind ca soviel wie ein halber Apfel, je nach Größe. Wer gleich einen „ganzen Apfel“ möchte, der kann aber auch die doppelte Menge (25 g) bestellen. 

smoothie cookies clean eating blog rezept

Ich habe beide Sorten für euch probiert und bin begeistert. Ich werde mir gleich Nachschub bestellen und einen kleinen Vorrat anlegen – die Kekse halten sich nämlich ein ganzes Jahr. Ich finde, der perfekte Vitamin-Snack für meine vollen Nachmittage und ganz sicher auch in Zukunft genau das Richtige für meine kleine Maus.

smoothie cookies clean eating blog rezept

Alle Produkte im Frau Ultrafrisch Onlineshop sind übrigens nach dem Ultrafrisch Versprechen produziert: Gut für Menschen (ultragesund), gut für die Umwelt (ultranachhaltig) und ehrlich kommuniziert, damit jeder Kunde genau weiß, was er isst. Bei der Herstellung verpflichtet die Firma sich zu höchsten Nachhaltigkeits- und Qualitätsstandards. Neben den Smoothie Keksen gibt es noch weitere Produkte, schaut euch dort einfach mal um. Und wer direkt probieren möchte, kann das Team von Frau Ultrafrisch auch vom 11.-13- November auf der Eat&Style in Hamburg besuchen. 

Und zu guter letzt habe ich etwas ganz Wunderbares für euch: Einen exklusiven Rabatt Code, mit dem die ersten 50 unter euch ihre Smoothie Kekse 15% günstiger bekommen können. Einfach auf ultrafrisch.de Julie-feels-ultrafrisch eingeben und bestellen (gültig bis zum 31.12.2016).

Dieser Post entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit ultrafrisch.de.

 

Comments

  1. says

    Na die klingen ja unheimlich lecker! Mir zermatschen Banane, Birne & Co auch immer in der Tasche – das ist echt nervig, sodass die Kekse nach einer leckeren Alternative klingen und einen guten Kompromiss aus Knabberei und Obst abgeben 😍 Werde mich nachher mal intensiv auf der Seite umschauen 😄

    Liebe Grüße
    Nicole von http://www.bluetenschimmern.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *