Berry Boost Smoothie

Neulich in der Küche: Ich stehe am Standmixer, kombiniere alle möglichen Zutaten für unseren Nachmittags-Smoothie und freue mich schon darauf, sie meinem Schatz zu präsentieren. Er trinkt. Und guckt ganz komisch. Ich frage ihn, was denn los sei, und als Antwort höre ich: „Wo ist denn der Spinat?“ Was? Spinat? Mein Mann möchte Spinat? In seinem Smoothie? Das kann ich gar nicht glauben und verspreche ihm, direkt abends frischen Blattspinat einzukaufen. Leider habe ich vergebens alle Supermärkte abgefahren. Frischer Spinat ist Mangelware und leider nicht immer zu bekommen. Sobald ich ihn entdecke, nehme ich ihn auch mit und wir (oder bis vor ein paar Tagen ich) trinken unsere Smoothies mit frischem Spinat, habe ich allerdings keinen, ist das ärgerlich und dann gibt es leider nur Smoothie ohne das grüne Zeug. 

smoothie gesund clean eating blog rezept

Allerdings könnte sich mein Problem gelöst haben. Wir trinken unsere Smoothies jetzt nämlich mit Zugabe von Berry Boost Pulver von Natural Mojo. Das beinhaltet das Beste aus roten Beeren und gesunden Greens und ist zudem noch 100% natürlich. Hauptzutaten sind Acaibeeren, Moringa, Gojibeeren, Granatapfel, Spirulina, Spinat und Erbsenprotein. Klingt perfekt und schmeckt sogar noch richtig lecker. Ich habe oft einfach nur Acaipulver oder Spirulina hinzu gegeben, aber mit dieser Mischung deckt man wirklich so Einiges ab. Vor allem eine reisen Portion Greens durch Spinat, Moringa, Erbsenprotein und Spirulina. Den Antioxidation-Schub erhaltet ihr durch Acai- und Gojibeeren sowie Granatapfel. Das Pulver selbst ist leicht bräunlich und sieht gewöhnungsbedürftig aus, aber wie schon erwähnt: Der Geschmack hat es in sich. Der Smoothie wird durch das Pulver so richtig lecker und ganz cremig. Ich musste etwas mehr Flüssigkeit als normal hinzu geben, da er sehr etwas dicker wurde, aber wie gesagt: Dafür um so cremiger. Das Pulver würde sich übrigens auch sehr gut für meine Smoothie Bowl eignen. 

smoothie gesund clean eating blog rezept

smoothie gesund clean eating blog rezept

Was sonst noch in meinen Super Berry Boost Smoothie kommt? Magerquark, Milch und Wasser, tiefgefrorene Beeren, Banane und Müsli. Tiefgefrorene Beeren benutze ich, da sie durch die gefrorene Konsistenz dem Smoothie eine schöne, kühle Basis bieten. Müsli im Smoothie? Oh ja – der neueste „Expertentipp“ meines Mannes (hat er in den USA probiert und war begeistert). Ich achte dabei darauf, dass ich ein Müsli mit Crunch oder mein selbstgemachtes Granola nehme, das gibt dem Smoothie noch mehr samtige Konsistenz. 

smoothie gesund clean eating blog rezept

smoothie gesund clean eating blog rezept

Ihr lest schon: Dieser Smoothie, der sich perfekt als Snack oder Post Workout Drink eignet hat es in sich und ist kein labbriger Drink zum Wegschlürfen, sondern etwas zum Genießen. Und das tue ich wirklich jedes Mal, wenn ich ihn zubereite. In den letzten Tagen eigentlich täglich…

smoothie gesund clean eating blog rezept

Übrigens könnt ihr euch euer Pulver auf naturalmojo.de mit diesem Rabatt Code 15% günstiger besorgen: feelgood15

Berry Boost Smoothie
Serves 1
Write a review
Print
Zutaten
  1. 1 EL Natural Mojo Berry Boost Pulver
  2. 1/2 Banane
  3. 80 g TK Beeren
  4. 20 g Müsli
  5. 120 g Magerquark
  6. 100 ml Milch
  7. 100 ml Wasser
Zubereitung
  1. Alle Zutaten im Standmixer zu einem Smoothie verarbeiten.
Juliefeelsgood http://juliefeelsgood.de/

Comments

  1. Kerstin Raffel says

    Hallo Julia,

    hatte mir das Berry Boost Pulver bei Natural Mojo vor einem Monat bestellt und die Ware bis heute immer noch nicht erhalten. Auf Nachfrage hieß es dass es aufgrund der hohen Nachfrage zu Lieferschwierigkeiten kommen kann. Hattest Du auch Lieferprobleme?

    • Julia says

      Hallo Kerstin, das tut mir leid. Meines kam sofort. Ein Monat ist schon eine lange Zeit. Ich hoffe, es kommt nächste Woche, damit du endlich den leckeren Smoothie probieren kannst. LG Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *