Link Love im Mai

kale and me

Heute gibt es wieder eine Runde Links für euch. Ich habe ein paar Rezepte, ein abwechslungsreiches Workout und einen unschlagbaren Gutschein Code für euch.

Zucchini ist ja, wie ihr sicherlich wisst, eines meiner Lieblings-Gemüse. Ich könnte täglich Zucchini essen. Hier habe ich ein leckeres und schon erprobtes Rezept für Zucchini Puffer gefunden. Dazu gab es bei uns einen leckeren Quark-Dip. 

Seit einigen Wochen soll ich durch die Schwangerschaft keine Übungen mehr machen, bei denen ich flach auf dem Rücken liege. Das kann wohl eine Kreislaufstörung der Mutter durch Druck des Kindes in der Gebärmutter auf die untere Hohlvene hervorrufen. Nun, dann trainiere ich meine Bauchmuskeln halt im Stehen. Das könnt ihr auch umschwanger machen – dieses Video zeigt, welche Übungen sehr effektiv sind. Und das ist sicherlich mal Abwechslung im Sportprogramm. 

Vielleicht habt ihr es auf Instagram schon gesehen – ich habe die leckeren Säfte von Kale and Me für mich entdeckt. Sie schmecken so wunderbar frisch und echt – kein Wunder – ist ja auch nur Echtes drin :-) Ich liebe „Amy Almonds“ (mit Mandeln, Datteln und Co) und „Katie Carrot“ (Apfel, Karotte, Zitrone). Exklusiv für euch habe ich einen Code, mit dem ihr 1 Saft Pamela Pine + Jutebeutel gratis zur Bestellung dazu bekommt: KALEANDJULIE4YOU

Viele von euch haben nach meiner Trinkflasche, die ich letztens gepostet habe, gefragt. Diese ist von der französischen Marke Monbento und das Tolle daran: Neben dem modernen Design ist sie auch noch BPA frei und super in der Hand zu halten. 

Keine zeit zum Mittagessen vorbereiten? Dann geht es euch wie Leelah. Sie hat hier ein super einfaches, sommerliches und leckeres Rezept für alle, die trotzdem etwas Gesundes essen möchten. 

 

Comments

  1. Lieschen says

    Hallo Julia,

    vielen Dank für die Links. Vor allem der Bulgursalat von Leelah sieht toll aus. Seit ich mich gesund ernähre, habe ich den Fleischkonsum deutlich runter gefahren und suche immer nach leckeren vegetarischen Gerichten. Zucchini ist in dem Fall eine tolle Grundzutat, denn auffallend viele Rezepte werden damit zubereitet.
    Mal sehen, ob bei Kale and Me etwas für uns dabei ist. Mandeln mag ich sehr, sehr gerne. Mandelmus darf mittlerweile beim Frühstück nicht mehr fehlen. :-)

    Liebe Grüße,
    das Lieschen

  2. Rahel says

    Hallo Julia,

    ich verfolge Deinen Blog seit ein paar Monaten und habe besonders gern Dein HIT-Laufband-Workout genossen. Jetzt lese ich gerade, dass Du auch schwanger bist, aber offenbar auch noch fleißig Workouts machst. Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Darf ich fragen, in welchem Monat Du jetzt bist?
    Ich bin jetzt im 6. Monat schwanger und mache außer Yoga ,schnellem Spazierengehen und etwas Radfahren momentan keinen Sport. Ich möchte aber gerne etwas mehr tun. Hast Du nicht Lust mal ein Workout für Schwangere zu konzipieren oder kannst Du mir sagen wie Du trainierst zur Zeit?
    Ein Handeltraining für den Oberkörper im Stehen ausgeführt (ich glaube da gibt es sogar eine Anleitung von Dir) müsste doch gut funktionieren, oder?

    Viele Grüße
    Rahel

  3. says

    Hallo Julia,
    habe mich heute schon den ganzen Abend durch Blogs gelesen und mich über Saftkuren informiert. Denke ich werde es auch mal ausprobieren und bin mal gespannt wie schlimm die drei Tage werden 😀
    Schönen Blog hast du jedenfalls!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *