Wow – Ein kaltgepresster Chia Samen-Fruchtsaft

Montag habe ich ja schon allen Snack-Jägern eine Freude mit den Sesam-Möhren Sticks gemacht – heute kommt ein weiterer Tipp für alle, denen wie mir, oft die Snack-Ideen ausgehen. Zur Vorgeschichte: Jedes Mal, wenn ich in meinem lokalen Lieblings-Supermarkt bin, laufe ich mit Absicht am „gesunden Kühlregal“ in der Obst- und Gemüseabteilung vorbei – denn dort stehen oft die neuesten Trends aus der Health Food Industrie. Frischen und bereits portionierten „Kale“ (Grünkohl) habe ich dort schon entdeckt oder in Gläser gefüllte Bio-Suppen ohne Zusatzstoffe. Und natürlich stehen dort auch die jedem bekannten Smoothies. Bei denen halte ich eigentlich gar nicht mehr an – zuviel Zucker und kaum Vitamine. Nicht für mich. 

wowchia samen fruchtsaftgetränk

Ich glaube es war kurz vor Weihnachten, als mich ein Flyer in diesem besagten Kühlregal ansprach. „Chia-Fruchtsaftgetränke“ stand dort in Großbuchstaben und als Headline. Das machte mich neugierig. Ich bin immer auf der Suche nach Trends für euch und habe mir diesen Flyer daher einmal genau durchgelesen. Das Ergebnis: Zwei Flaschen von diesem Fruchtsaftgetränk der Marke WowChia (bei denen ihr übrigens auch andere Chia Samen-Produkte erhalten könnt) sind mit mir nach Hause gekommen. Denn die Säfte, die mit Chia Samen angereichert werden, haben es in sich. 

wowchia samen kaltgepresst smoothie schaft

Fangen wir mal mit dem Geschmack an: Der Wahnsinn! Ehemann-freundlich (Ihr wisst ja, was ihm schmeckt, schmeckt auch anderen „Picky Eatern“), meine Kollegin, die eigentlich keine „Stückchen im Essen“ mag, war auch begeistert und ich musste direkt Nachschub für mich selbst kaufen. Die Konsistenz ist irgendetwas zwischen Fruchtsmoothie und Saft – mit Pulp wie beim Orangensaft (durch die aufgequollenen Chia Samen). Am liebsten mag ich „Orange-Mango“, dann gibt es noch Granatapfel-Wassermelone, Apfel, Kiwi und Spinat und Ananas-Zitrone (das findet mein Schatz am besten). 

Und jetzt kommt der wichtige Teil: Die Nährstoffe. Denn Fruchtsaftgetränk hört sich ja eigentlich erstmal böse an. Die WowChia-Chia Samen Getränke enthalten 11,36 g organische Chia Samen, welche in Wasser eingeweicht und dann mit „Super-Säften“ gemischt werden. Alle Sorten gibt es mit ganzen Chia Samen oder gemahlenen Chia Samen. Zudem sind sie Glutenfrei, Gentechnik frei, vegan, ohne künstliche Farbstoffe, ohne Geschmacksverstärker, ohne Konservierungsstoffe und ohne Zuckerzusätze, WowChia ist 100 % natürlich. Und on top sind sie kaltgepresst – das heißt, die Vitamine bleiben erhalten. 

wowchia samen kaltgepresst smoothie schaft

Chia Samen kommen in der gesunden Ernährung und im Clean Eating ja oft in das Frühstück oder in die Müsliriegel. Die Vorteile der kleinen Dinger zähle ich noch einmal kurz für Neulinge auf.

Chia Samen

  • besitzen super viel Eiweiss (alle 8 essenziellen Aminosäuren)
  • enthalten einen hohen Gehalt an Omega-3 Fettsäuren
  • sind glutenfrei
  • enthalten große Mengen an Nährstoffen wie Calcium, Magnesium, Kupfer, Zink und Eisen
  • wirken sich positiv auf den Blutzuckerspiegel aus
  • unterstützen die Verdauung
  • enthalten viele Antioxidantien

chiaweb

Es macht also durchaus Sinn, Chia Samen in die gesunde und ausgewogene Ernährung einzubauen. Die Chia Samen Getränke gibt es bei uns nun an Wochenenden zum Frühstück (neben dem Oatmeal – wer uns kennt, weiß, das darf nicht fehlen) und in der Woche ab und zu als Snack zwischendurch. Die Drinks müssen gekühlt gelagert werden, daher kann ich sie nicht überall mit hinnehmen, aber bei der Arbeit zum Beispiel können sie ja in den Kühlschrank.

Kleiner Tipp für alle, die jetzt auch richtig Lust auf einen dieser erfrischenden Säfte haben: Zu erhalten sind sie unter anderem bei Kaiser’s Tengelmann und Edeka SüdWest. Demnächst hoffentlich auch in jedem anderen Supermarkt… 

Habt ihr die WowChia Samen Getränke schon entdeckt? Wenn ja, wie schmecken sie euch? Könnt ihr euch überhaupt vorstellen, wie Chia Samen im Fruchtsaft schmecken? 

 

Werbehinweis: Dieser Post entstand in einer Kooperation mit WowChia. Meine Meinung und Kreativität bleibt davon unbeeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *