Grünzeug-Quiche ohne Käse

Quiche-8

Grünzeug – eines der Wörter, bei denen ich immer wieder Schmunzeln muss, wenn mein Mann, gebürtiger Amerikaner, es mit seinem niedlichen Akzent ausspricht. Ich habe es ihm beigebracht – schließlich hat er ja täglich durch die gesunde Ernährung und das Clean Eating damit zu tun. Er findet dieses Wort ganz normal – und benutzt es auch so. „Schon wieder dieses Grünzeug-S?“ oder „Do you have more of the Grünzeug-S?“ sind seine Standard-Sätze.

Quiche-1

„Grünzeug-S“ ist so gesund. Alles was grün und Gemüse ist, fällt für mich unter diesen Begriff. Ob Brokkoli, Spinat, Blattsalat oder Spargel – allesamt gesunde Gemüsesorten, die es bei uns regelmäßig gibt. Unter dem Motto: Wie kombiniere ich gesundes Power-Gemüse mit gesundem Gemüse, habe ich eine Quiche entwickelt. Ohne Käse allerdings – sonst wäre sie ja nicht clean.

quiche-3

Ich weiß nicht wie ihr darüber denkt, aber ich mag einfache Rezepte, bei denen ich nicht stundenlang in der Küche stehen muss, nur um die Vorarbeiten zu erledigen. Ehrlich gesagt, bei diesem Rezept schaffst du es noch nicht mal, ein Glas Wein zu leeren, während du vorbereitest. Wenn doch, würde mir das zu denken geben J

Ich mag Rezepte, die trotz weniger Zutaten schmecken, es sei denn wir sprechen über Gewürze und Kräuter, aber selbst hier ist meine Einstellung: Weniger ist mehr und alles muss in meiner Küche ständigen Gebrauch finden. Ausgefallene Gewürze kommen mir nicht ins Haus.

Quiche-2

Ich mag Rezepte, die ich eventuell schon morgens oder sogar am Vortag vorbereiten kann. Dann muss ich abends nur noch den Ofen anschmeißen und kann in der Zwischenzeit baden gehen oder mein Glas Wein trinken.

Ich mag Rezepte, die Geschmack haben und dennoch gefüllt mit gesunden Nährstoffen sind. Und all diese Punkte, die ich so mag, habe ich in meinem Quiche-Rezept vereint. Der Boden besteht aus einem schnellen Teig aus Vollkornmehl, OIivenöl und Milch. Dieser wird einfach mit den Händen verknetet und in eine Kuchenform gedrückt. Während er kurz im Ofen backt, koche und brate ich das Gemüse und fülle es auf den Boden. Eier verquirlen, drüber gießen und für 45 Minuten in den Ofen!

Quiche-10

Diese Quiche besteht aus vollwertigen Kohlenhydraten, gesunden Fetten, Eiweiß und Gemüse. Man kann sie auch klasse am nächsten Tag wieder aufwärmen oder kalt essen.

Ich mag Rezepte die fertig aussehen, als hätte ich den halben Tag in der Küche gestanden und meine Gäste mich dafür bewundern…

Grünzeug-Quiche ohne Käse
Write a review
Print
Zutaten
  1. 4 Eier
  2. 240 ml Milch
  3. 250 g braune Champignons
  4. 1 Packung TK-Spinatblätter
  5. 1 Brokkoli
  6. 1 Zwiebel
  7. 1 Knoblauchzehe
  8. 2 EL Petersilie TK
  9. Salz und Pfeffer
  10. 120 g Vollkornmehl
  11. 2 EL Olivenöl
  12. 4 EL Milch
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Stück Backpapier in eine Kuchenspringform einklemmen und den Rand der Form mit Öl einreiben.
  2. Das Mehl, etwas Salz und das Öl mit einer Gabel vermengen und das Öl in das Mehl eindrücken. Danach 4 EL Milch hinzugeben und mit den Händen verkneten. Den Teig in die Springform drücken (nur auf dem Boden).
  3. Für 8 Minuten im Ofen backen.
  4. Währenddessen Spinat im Topf auftauen lassen und Brokkoli ca. 5-8 Minuten garen. Die gekochten Brokkoli-Röschen mit einer Gabel zerkleinern. Die Ziebel und den Knoblauch zerhacken und mit etwas Öl anbraten. Nun die Pilze in Scheiben schneiden und zusammen mit der Petersilie hinzu geben. Das Ganze für ca. 5 Minuten braten.
  5. Nun Spinat, Brokkoli und die Pilzmischung zusammen mit etwas Salz und Pfeffer vermischen und auf den vorgebackenen Teig geben.
  6. Die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen und darüber gießen.
  7. Nun für 45 Minuten backen.
Juliefeelsgood http://juliefeelsgood.de/

Comments

  1. Nathalie says

    Heute abend wird diese leckere quiche probiert :) freue mich schon drauf
    Kann man sie auch einfrieren, dann mache ich gleich die doppelte menge
    Liebe grüsse

      • Julia says

        Hallo Conny, wir essen pro Person ein Viertel. Das deckt dann den Eiweiß- und Kohlenhydrate Bedarf perfekt. Mein Mann isst manchmal auch zwei Stücke – ist ja ein Mann – das ist ok. Wer noch nicht satt ist, kann noch Salat dazu machen. LG Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *