Taco Salat

Hast du auch manchmal das Gefühl, immer nur den gleichen, langweiligen Salat zu essen? Taco Salat ist ein super Rezept, um aus der Langeweile des Salat-Alltags auszubrechen. Deftig und geschmacksintensiv – jeder Biss fühlt sich wie Fiesta an. Diesen Clean Eating Taco Salat mit Rinder- oder Putenhackfleisch bereite ich oft zu, wenns schnell gehen muss. Er ist einfach zusammenzuwürfeln, nicht ganz schnell aber auch nicht wirklich zeitaufwendig – vielleicht eine halbe Stunde. Dieses Rezept wandelt den traditionellen Taco Salat in eine gesunde Variante und ist voll von Nährstoffen. Wenn du nicht der Salatesser bsit, kannst du das Rezept auch mit Vollkorn Tortillas essen!

Taco Salat

Taco Salat
Serves 2
Write a review
Print
Zutaten
  1. 500 g Rinderhack
  2. 1 Dose Tomaten gestückelt (ohne Zucker)
  3. 2 händevoll Tomaten
  4. 3-4 händevoll grüner Salat nach Wahl
  5. 1/2 Dose Mais
  6. 1 Dose schwarze oder Kidney Bohnen
  7. 1 Avocado
  8. 4 Eßlöffel Naturjoghurt (Lowfat)
  9. Salz, Pfeffer
  10. Chili oder paprika edelsüß
  11. 1 Eßlöffel Weißwein Balsamico
Zubereitung
  1. Das Rinderhack in einer Pfanne braten, bis es fertig ist. Zwei Eßlöffel des Tomatensaft abnehmen und für das Dressing zur Seite stellen. Den Rest der Tomaten und die Bohnen zum Hackfleisch geben und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Ca 10 Minuten köcheln lassen und warm halten.
  2. Je Teller 1-2 händevoll grüner Salat verteilen. pro Teller 1 handvoll klein geschnittene Tomaten und Mais verteilen. Die Avovado klein schneiden und darauf verteilen. Nun mit je einer Kaffeetasse voll Hackfleischsoße toppen.
  3. Das Dressing: 4 Eßlöffel Joghurt, die restlicheTomatensoße, Salz, Pfeffer und 1 Eßlöffel Weißwein Balsamico mixen.
Juliefeelsgood http://juliefeelsgood.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *