Hähnchen Quesadilla

Hähnchen Quesadillas sind zur Zeit ganz hoch in unserer Nahrungsliste angesiedelt. Das Beste daran ist, dass sie voll von gesundem Eiweiß sind! Ich benutze hierfür mein Tortilla-Rezept, welches wichtige Ballaststoffe enthält. Kombiniert mit Hahnchenbrust, Low Fat Käse, Spinat und frischen Pilzen ergeben dies Quesadillas eine eiweiß- und ballaststoffreiche Mahlzeit. Dieses Gericht schmeckt nicht typisch mexikanisch, es ist eher ein Quesadilla mit griechischem Touch. 

Quesidillas

Quesidillas
Write a review
Print
Zutaten
  1. 4 Vollkorn Tortillas
  2. 1 Becher körniger Frischkäse (Magerstufe)
  3. 2 händevoll Spinat (frisch oder TK und aufgetaut, nicht der Blub)
  4. 1 handvoll frische Pilze
  5. 2 Stück Hähnchenbrust
  6. Salz und Pfeffer
  7. 2 Eßlöffel geriebenen Käse
Zubereitung
  1. Die Pilze klein schneiden und in einer Pfanne kurz anbraten.
  2. Die Hähnchenbrust in 2-3 Teile schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und bei 175 Grad C im Ofen ca 15-20 Minuten backen (je nach Dicke der Stücke)
  3. Den Spinat auftauen und auswringen, sodass kein Wasser mehr tropft.
  4. Das fertige Hähnchen in Streifen "reißen". Hierzu die Stücke auf ein Brett legen und mit zwei Gabel auseinander ziehen.
  5. Nun zwei Tortillas auslegen und jeweils mit der Hälfte des Frischkäse Becher bestreichen. Den frischen oder abgetropften Spinat darauf verteilen. Pilze hinzugeben und die Hähnchenstreifen darüber legen.
  6. Als nächstes über jeden Tortilla einen Eßlöffel Käse streuen und einen zweiten Tortilla als Deckel auflegen. Das Ganze vorsichtig auf den Grill ( George Foreman) oder in den Backofen (immer noch 175 Grad C) legen und 5-10 Minuten backen. Der obere Tortilla sollte sich durch den Käse am Rest festsetzen. Heruasholen, etwas abkühlen lassen und in Stücke schneiden.
Juliefeelsgood http://juliefeelsgood.de/

Comments

  1. Ang says

    Hallo Julia!
    Wo bekommst du denn dir vollkorntortilla her ? Ich sehe immer nur die weizenvariante…. Oder hast du eventuell ein Rezept für vollkorntortilla? Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *