Süßkartoffelchips

Die mit einer süß-scharfen Mischung aus Gewürzen wie Chilli und Kümmel verfeinerten, knusprigen Süßkartoffelchips halten sich nie lange bei uns. Sie kommen goldig und knusprig aus dem Ofen und am Anfang habe ich mich immer schlecht gefühlt, Chips zu essen, aber diese gesunde Version mit Süßkartoffeln ist voll von gesunden Nährstoffen, die dem Körper gut tun. Ich benutze nur eine Süßkartoffeln, das reicht für uns beide. 

Süßkartoffelchips

Süßkartoffelchips
Write a review
Print
Zutaten
  1. 1 Süßkartoffel
  2. 1 Teel Öl
  3. Salt, Pfeffer
  4. Chilli
  5. Kreuzkümmel
Zubereitung
  1. Die Süßkartoffel mit einem Sparschäler schälen.
  2. Nun mit dem selben Sparschäler die komplette Kartoffel schälen, wenn du immer auf der gleichen Stelle hobelst, werden die Scheiben nach kurzer Zeit breiter - wie echte Chips.
  3. Die Scheiben in eine große Schüssel geben und die Gewürze und das Öl darüber streuen.
  4. Alles gut vermengen, bis die Scheiben gut bedeckt sind.
  5. Nun alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und etwas verteilen.
  6. Im Backofen bei 150 Grad C für 20 Minuten backen. Die Kartoffelscheiben drehen und für weitere 10 Minuten backen. Die letzten 10 Minuten die Chips etwas beobachten, sie können sehr schnell verbrennen. Wenn die Ecken anfangen, braun zu werden, die Chips herausholen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
Juliefeelsgood http://juliefeelsgood.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *