Hacktopf

Dieser Hacktopf ist einfach und herzerwärmend. Was will man mehr mitten in der Woche an einem kalten Oktobertag? Und dieser Hacktopf ist zudem noch gesund, lecker, günstig und so vielseitig. Meine Version kann mit allem an Gemüse gekocht werden, was der Kühlschrank oder Gefrierer so hergibt.

Hacktopf

Hacktopf
Write a review
Print
Zutaten
  1. 500 g Rinder- oder Geflügelhackfleisch
  2. 1 Zwiebel
  3. 1 Knoblauchzehe
  4. 2 Zucchinis
  5. 1 rote Paprika
  6. 500 g frische Pilze
  7. 1 großes Glas Tomatensauce (organic)
  8. Basilikum
Zubereitung
  1. Das Hackfleisch zusammen mit der kleingeschnittenen Zwiebel und dem Knoblauch anbraten.
  2. Die Zucchinis vierteln und die Pilze und Paprika klein schneiden. Das Gemüse seperat mit etwas Öl in einer Pfanne ca 5-10 Minuten schmoren.
  3. Nun das Gemüse, Hackfleisch, etwas Basilkum, Salz und Pfeffer und die Tomatensauce zusammen in einem großen Kochtopf weitere 10 Minuten köchen lassen.
  4. Mit Naturjoghurt abschmecken.
Notes
  1. Dazu passt Naturreis oder Quinoa.
Juliefeelsgood http://juliefeelsgood.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *